Sonntag, 19. Juni 2011

Leserunde zu "Die Liebe in den Zeiten der Cholera"

Seit gestern nehme ich an meiner ersten Leserunde teil. Diese findet bei Goodreads statt. Den Link dazu findet ihr HIER oder im Footer unten auf der Seite. Wir lesen gemeinsam "Die Liebe in den Zeiten der Cholera" von Nobelpreisträger Gabriel García Márquez.

Die Diskussionen findet natürlich in der dortigen Gruppe und nicht hier auf meinem Blog statt, aber meine abschließende Rezension werde ich hier veröffentlichen.

García Márquez ist mir schon durch "Hundert Jahre Einsamkeit" bekannt, ein Werk das mir gefallen hat, aber auch einiges abverlangte, da es nicht ganz so einfach geschrieben ist. Im Netz wimmelt es ja von Möglichkeiten an Leserunden teilzunehmen. Bislang lockte mich das selten... manche Werke mag ich einfach nur lesen und für mich selbst entscheiden, was daran gut oder schlecht. Andere Bücher hingegen regen sehr dazu an, sich intensiver mit ihnen zu befassen und nach meiner ersten Erfahrung mit García Márquez gehört er als Autor für mich dazu... also wage ich mich mal daran.

Zudem sagte mir die Leserunde zu, weil sie aus einer Gruppe stammt, die sich ihre Bücher die sie lesen will gemeinsam aussucht und nicht danach entscheidet was in der Bestsellerliste oder auf der Liste der Neuerscheinungen ganz oben steht... es sind auch keine Leseexemplare oder ähnliches dabei im Spiel. Es geht alleine darum das Leser sich zusammenfinden, die gemeinsam an einem bestimmten Werk Interesse zeigen. Auch das sagt mir sehr zu. Ich finde, genau so sollte es eigentlich sein.

Bislang macht es mir dort großes Vergnügen...

Kommentare:

Martini hat gesagt…

Freut mich sehr, dass Dir die Leserunde bisher gut gefällt!
Einen schönen Beitrag zu LB hast Du übrigens geschrieben; ich kenne so einige Leute, die Dir diesbezüglich hundertprozentig zustimmen. ;-)

Weiterhin viel Vergnügen beim Lesen und Bloggen,
liebe Grüße,
Martini

Gecko hat gesagt…

Danke Martini ;)
... noch ein Grund, warum ich euch bei Goodreads so schnell gefunden habe. Ich habe den Thread bei LB verfolgt und auch die Zaffhir-Gruppe war mir bekannt und da es mir bei Goodreads so gut gefällt werde ich über kurz oder lang das andere Konto wohl löschen. Mal gucken.